Praktikum

Wann ist der beste Zeitpunkt um ein Praktikum zu absolvieren?

Die beste Zeit für ein Praktikum sind sicher die Ferien nach dem Sommersemester, weil man dann am meisten Zeit hat. Es wird empfohlen, das Praktikum in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 4. und 5. Semester oder zwischen dem 5. und 6. Semester zu absolvieren. Denkbar ist auch ein Urlaubssemester einzulegen, um ein längeres Praktikum zu absolvieren.

(Victoria Kramer, Johanna Koopmann)

Was muss ich besonders beachten, wenn ich ein Praktikum absolviere?

Nach dem Praktikum muss ein drei- bis fünfseitiger Praktikumsbericht angefertigt werden. Der Student lässt den Dozenten den Bericht lesen, der ihm auch die Zustimmung für das Praktikum in der Institution gegeben hat. Der Bericht wird nicht benotet, er sollte nur "bestanden" sein.

(Victoria Kramer, Johanna Koopmann)

Kann ich auch ein Praktikum im Ausland absolvieren?

In Absprache mit einem Lehrenden der Kunstwissenschaft, der als Praktikumsbeauftragter sein "OK" dafür gibt, weil das Praktikum sinnvoll für den Studiengang erscheint, ist ein Praktikum im Ausland ausgesprochen wünschenswert.

(Victoria Kramer)

Können mir schon evtl. vor dem Studium absolvierte Praktika bzw. Tätigkeiten für das Studium angerechnet werden?   

Vor dem Besuch des Studiums absolvierte Praktika oder Arbeitszeiten sind zusätzliche Qualifikationen, können aber nicht für das Bacherlorstudium angerechnet werden, weil sie außerhalb der Studienzeit liegen und nicht von der Hochschule aus betreut wurden. Dazu gehört ein Praktikumsbeauftragter. Das ist ein Lehrender der Kunstwissenschaft nach Wahl, mit dem die Wahl des Praktikumsplatzes abgesprochen wird. Der liest auch den Praktikumsbericht und füllt die entsprechende Bescheinigung für das Prüfungsamt aus.

(Victoria Kramer)

Wie lange soll das Praktikum dauern?   

Das Praktikum muss mindestens 5 Wochen dauern.

(Victoria Kramer)

Wo kann man ein Praktikum für das KuWi-Studium absolvieren?

"Das Praktikum soll bevorzugt in Tätigkeitsfeldern mit berufsspezifischer Orientierung absolviert werden, in denen die im Studium erworbenen Basisqualifikationen erprobt werden können. Insbesondere kommen hierfür folgende Bereiche in Betracht: Galerien, Kunsthandel, Ausstellungswesen, Kulturmanagement, Kulturämter, Museen, Medienbetriebe, betriebliches Kultursponsoring." (Studienordnung BA)

(Victoria Kramer)

Wieviele Praktika muss man wärend seines Studiums absolviert haben?     

In der Bachelor- Studienordnung ist ein Praktikum im Umfang von 5 Wochen vorgesehen. Es kann auch gesplittet werden, also z.B. ein mal 2 Wochen und dann noch mal 3 Wochen.

(Victoria Kramer)