Predella

Mutterbegriff:

Die Predella (ital. predella = Altarstufe, Fußschemel) ist der Sockel für das Retabel oder für den Schrein eines Flügelaltares. Die Predella setzt auf der Altarplatte (Mensa) auf und bewirkt ästhetisch das Emporheben des Retabels und des Schreins. Zugleich fungiert sie als Bild- bzw. Skulpturträger oder Reliquienbehälter.

 

Colmar, Isenheimeraltar, um 1510

 

Colmar, Isenheimeraltar, Predella, um 151


Abbildungsnachweis
Colmar, Isenheimeraltar, um 1510 und Colmar, Isenheimeraltar, Predella, um 1510, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Kunstgeschichtliches Institut, Berenike Berentzen.

AS